Geschichten der Bibel werden mit den Kindern gelesen und religionspädagogisch erarbeitet. Einmal wöchentlich feiern wir mit den Kindern die „Kinderkirche". Der immer wiederkehrende Rahmen aus Liedern, Geschichten und Gebeten in der Kinderkirche gibt den Kindern das Gefühl, „zuhause zu sein". Hier lernen sie zu verstehen, wer Gott ist, dass er Menschen begegnet:

 

  • als Schöpfer der Welt
  • als Mensch gewordener Gott in Jesus von Nazareth
  • als Heiliger Geist, der glauben, hoffen und lieben lässt

 

Die Kinder lernen die christlichen Feste und ihre Traditionen kennen.
Wir gestalten und erleben das Kirchenjahr mit Symbolen, Liedern und kindgerechten Ausdrucksformen.
Aus diesem christlichen Grundverständnis heraus lernen und praktizieren wir mit den Kindern:

 

  • Zeit füreinander haben
  • Ein offenes und ehrliches Miteinander
  • Wertschätzung füreinander
  • Geduld miteinander
  • Achtung vor dem anderen

 

In Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde werden Familiengottesdienste, besondere Veranstaltungen, Gemeindefeste, etc. gestaltet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok