Leitbild

„Mache den Raum deines Zeltes weit und breite aus die Decken deiner Wohnstatt. Spare nicht! Spann deine Seile lang und stecke deine Pflöcke fest.“

                                                                                                                      ( Jesaja 54,2 )

Unsere Einrichtung versteht sich wie ein weites Zelt, unter dessen Dach erlebbar wird, dass Gott den Menschen so annimmt, wie er ist.

Die Arbeit in unserer evangelischen Kindertageseinrichtung ist geprägt vom christlichen Menschenbild. Gottes Liebe gilt jedem Menschen von Anfang an und verleiht ihm eine individuelle Wertschätzung. Dies zu erfahren begründet unser Gott- und Selbstvertrauen und ermutigt uns zu einem verlässlichen und vertrauensvollen, freundlichen und weltoffenen Umgang miteinander.

Kindertageseinrichtungen in evangelischer Trägerschaft bilden ein Beispiel dafür, wie die Kirche das Heranwachsen von Kindern begleitet und fördert. Hierzu gehört es, Familien zu stärken und zur Sinnstiftung bzw. Wertevermittlung in unserer Gesellschaft beizutragen. Unsere Leitsätze sind im Rahmen des Qualitätsentwicklungsprozesses entstanden.

 

 Leitsätze

1. Wir bieten den Kindern Raum, in ihrem eigenen Rhythmus zu reifen und sich zu entwickeln, damit Glauben wachsen und sich ihr Leben entfalten kann.

Das erreichen wir durch:

  • Eine ansprechende und abwechslungsreiche Raumgestaltung
  • Zeit zum sich Ausprobieren geben
  • Impulse geben
  • Individuelles Handeln 
  • Gemeinschaft erleben
  • 2.   Wir bieten den Kindern die Möglichkeit sich durch Sicherheit und Zuverlässigkeit wohlzufühlen und Liebe, Geborgenheit, Zuwendung, Vertrauen und Annahme zu erleben.
  • Das erreichen wir durch:
  • einen geregelten Tagesablauf
  • gemeinsames Aufstellen und Einhalten von Regeln
  • einen wertschätzenden und vertrauensvollen Umgang miteinander            
  • ( Kinder, Eltern, Mitarbeiter)
  • 3.   Wir gestalten unsere Einrichtung als einen Ort der vielfältigen Begegnung für Familien und der gegenseitigen Akzeptanz.
  • Das erreichen wir durch:
  •  ein offenes Ohr für alle Eltern
  • einen Austausch in gemütlicher Atmosphäre ( Elterncafé im Eingangsbereich)
  • regelmäßige Informationen durch Elternpost, Infowände, Gespräche
  • regelmäßige Angebote ( Feste, Ausflüge, Elternnachmittage / Abende
  • 4.   Wir schätzen die Eltern als Erziehungspartner und leben ein offenes und vertrauensvolles Miteinander.
  • Das erreichen wir durch:
  • die Teilnahme am Gruppengeschehen
  • Elterngespräche in der Bring- und Abholzeit, Elternsprechtage, Telefongespräche etc.
  • Mitarbeit im Elternrat
  • Beratung der Eltern durch die Lotsen
  • 5.   Die Arbeit aller Mitarbeiter ist geprägt von einem wertschätzenden, ehrlichen und kritikfähigen Miteinander, welches ermöglicht uns gegenseitig zu unterstützen und zu bereichern.
  • Das erreichen wir durch:
  • regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • regelmäßige Teamsitzungen
  • Kollegiale Beratungen
  • Studientage
  • Betriebsausflüge
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok