• Das Zusammenleben der Kinder in altersgemischten Gruppen fordert zu einem rücksichtsvollen und verantwortungsbewussten Umgang miteinander heraus.
  • Wir setzen Grenzen und erarbeiten gemeinsame Regeln, die für ein Zusammenleben in der Gemeinschaft notwendig sind.

  • Die uneingeschränkte Akzeptanz eines jeden Kindes kennzeichnet unser pädagogisches Handeln.

  • Wir wollen jedes Kind so begleiten, dass es sich in seiner Lebenswelt zunehmend selbständig zu Recht findet und mit Herausforderungen umgehen lernt.

  • Wir gewähren den Kindern die Zeit, in ihrem eigenen Tempo zu lernen.

  • Wir setzen Vertrauen in die Fähigkeiten der Kinder, aus Fehlern sowie über Umwege zu lernen.

  • Pädagogisch arbeiten wir u.a. im „Situationsorientierten Ansatz“, bei dem die Kinder lernen, sich mit anderen Menschen und Dingen selbstkritisch und selbstbewusst auseinander zu setzen, wo sie sich genügend Zeit nehmen können, selbst bestimmt zu handeln.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.